Bronschhofen SG: Rollerlenker übersehen und angefahren

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (29.12.2016), um ca. 8 Uhr, ist auf der Mörikonerstrasse eine 54-jährige Frau bei einem Abbiegemanöver mit ihrem Auto in den entgegenkommenden Roller eines 57-jährigen Mannes geprallt.

Der Mann wurde dabei leicht verletzt.

Die 54-Jährige fuhr mit ihrem Auto von Trungen kommend auf die Verzweigung Amp-Strasse zu, um links in diese einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr der 57-Jährige mit seinem Roller in die entgegengesetzte Richtung, vom Kreisel Wilerstrasse herkommend in Richtung Trungen. Beim Abbiegemanöver übersah die Frau den Rollerfahrer und prallte mit ihrem Auto gegen die linke Seite des Rollers.

Der 57-jährige Mann stürzte mit dem Roller zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Die 54-jährige Frau lenkte ihr Auto ohne im Besitz eines Führerausweises gewesen zu sein.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: © Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bronschhofen SG: Rollerlenker übersehen und angefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.