Ebnat-Kappel SG: Bewohner wirft brennenden Christbaum aus dem Fenster

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (30.12.2016), um 11 Uhr, ist in einer Wohnung am Beeliweg ein Christbaum wegen einer Wunderkerze in Brand geraten. Der 67-jährige Bewohner konnte diesen geistesgegenwärtig aus dem Fenster werfen.

Durch den Rauch entstand trotzdem ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen rät dringend davon ab Kerzen oder ähnliches an trockenen Weihnachtsbäumen oder auf Adventskränzen zu entzünden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Alexandra Lande – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ebnat-Kappel SG: Bewohner wirft brennenden Christbaum aus dem Fenster

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.