Schmitten FR: Weihnachtsbaum wegen Kerze in Brand

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Erneut steckt eine Kerze einen Weihnachtsbaum in Brand. Vier Mitglieder einer Familie können den Brand zwar selber löschen, verletzen sich aber alle leicht dabei.

Am Sonntag, 1. Januar 2017, um 2 h 20 wird die Polizei und die Feuerwehr Schmitten zu einem Brand in einer Wohnung in Schmitten gerufen.

Ein Weihnachtsbaum war in Brand geraten. Als die Blaulichtdienste vor Ort eintrafen, war das Feuer bereits durch die Wohnungsbesitzer mit einem Feuerlöscher gelöscht worden.

Bei dieser Aktion verletzten sich allerdings zwei Erwachsene und zwei Kinder leicht an den Armen und im Gesicht. Sie werden gegebenenfalls selbstständig einen Arzt aufsuchen.

In der Wohnung entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

 

Quelle: Kantonspolizei POL
Bild: Kantonspolizei POL

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schmitten FR: Weihnachtsbaum wegen Kerze in Brand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.