Silenen UR: Person strauchelt auf schneebedecktem Trottoir

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 07.01.2017, kurz nach 04:00 Uhr, eilte auf der Gotthardstrasse in Silenen, ein Fussgänger einem abfahrenden Gesellschaftswagen entgegen.

Die Person strauchelte auf dem schneebedeckten Trottoir und geriet mit dem Fuss unter das Hinterrad des abfahrenden Fahrzeuges.

Dabei wurde der Fuss durch das Hinterrad überrollt und die Person zog sich Fussverletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungsdienst Uri in das Kantonsspital Uri überführt. Die durchgeführten Tests auf Alkohol verliefen beim Fahrer negativ. Beim Fussgänger wurde ein positiver Wert gemessen. Bei diesem Verkehrsunfall standen der Rettungsdienst Uri sowie die Kantonspolizei Uri im Einsatz.

 

Quelle: Kapo Uri
Artikelbild: Symbolbild © D Images – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Silenen UR: Person strauchelt auf schneebedecktem Trottoir

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.