Zürich: Mann auf offener Strasse von dunkelhäutigen Männern beraubt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Zürich: Mann auf offener Strasse von dunkelhäutigen Männern beraubt – Zeugenaufruf
Jetzt bewerten!

Am Sonntagabend, 8. Januar 2017, wurde ein Mann im Kreis 4 von drei Unbekannten beraubt.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Um ca. 19.30 Uhr wurde ein 69-jähriger Mann in der Hermann-Greulich-Strasse von drei Unbekannten gefragt, ob er Feuer habe. Als er dies verneinte, griff ihn einer des Trios unvermittelt tätlich an, bedrohte ihn mit einer Stichwaffe und verlangte nach Geld. Der Bedrohte überliess ihm daraufhin sein Bargeld. Bevor die Unbekannten in Richtung Kanzleistrasse flüchteten, entrissen sie ihm noch die Uhr. Das Opfer erlitt beim Überfall Schürfungen und Prellungen. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der erste ist ca. 170 cm gross, kräftig gebaut, dunkelhäutig, schuterlange Haare und trug dukle Kleider. Die beiden anderen Männer waren ca. 165 – 175 cm gross, dunkelhäutig, einer hatte kurze, der andere Schulterlange Haare.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Angriff in der Hermann-Greulich-Strasse, zwischen Stauffacher- und Kanzleistrasse, in der Nähe der Bäckeranlage, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Amelisk – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich: Mann auf offener Strasse von dunkelhäutigen Männern beraubt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.