Glarus: Verkehrsunfall, weil 82-Jährige nicht rechtzeitig bremst

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 11.01.2017, 14.40 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall.

Die Lenkerin eines Personenwagens beabsichtigte vom Bahnhof herkommend nach links in Richtung Kirchweg abzubiegen.

Dabei konnte die 82-Jährige ihr Fahrzeug aus ungeklärten Gründen nicht rechtzeitig anhalten, was zu einer Kollision mit einem vortrittsberechtigten Auto führte. Beim Unfall zog sich die Beifahrerin des korrekt fahrenden Wagens eine Ellbogen-Prellung zu.

Sie begab sich selbstständig zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: © Kantonspolizei Glarus

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Glarus: Verkehrsunfall, weil 82-Jährige nicht rechtzeitig bremst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.