Winterthur ZH: 36-Jähriger nach Gewaltdelikt verstorben

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Winterthur ZH: 36-Jähriger nach Gewaltdelikt verstorben
Jetzt bewerten!

Der 36-jährige Mann, welcher am Dienstagnachmittag in Sennhof schwer verletzt worden war, ist am Donnerstagnachmittag (12.1.2017) im Spital verstorben.

Der genaue Tathergang sowie das Motiv sind nach wie vor nicht vollständig geklärt und bilden Gegenstand von weiteren Untersuchungen der Staatsanwaltschaft IV sowie der Kantonspolizei Zürich.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © alexapro – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

2 Kommentare


  1. Guten Tag
    Nicht im Zusammenhang mit dem Verbrechen, aber bei Euch findet man vor lauter Werbung kaum den Infotext…. Muss es denn soviel Werbung sein?
    Freundliche Grüsse
    Tatjana Reber

    • Hallo Frau Reber,

      ja, die Werbung muss sein! Schliesslich müssen wir ja auch von etwas leben. Sonst können wir die News nicht bringen.

      Trotz Ihrer Kritik freuen wir uns natürlich, wenn Sie unser Portal weiterhin besuchen!

      Beste Grüsse von der belmedia Redaktion

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: 36-Jähriger nach Gewaltdelikt verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.