Wohlenschwil AG: Verkehrstafeln demoliert und verschwunden – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Wohlenschwil AG: Verkehrstafeln demoliert und verschwunden – Zeugenaufruf
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Ein Auto prallte heute Morgen in Wohlenschwil gegen zwei Verkehrstafeln und beschädigte diese.

Die unbekannte Person am Steuer fuhr einfach davon und wird gesucht.

Das Auto muss am Samstag, 14. Januar 2017, kurz nach acht Uhr auf der Lenzburgerstrasse von Mägenwil in Richtung Mellingen gefahren sein. In Wohlenschwil kam der Wagen von der schneebedeckten Fahrbahn ab und prallte gegen die Signaltafel des dortigen Fussgängerstreifens. Nach kurzer Fahrt durch die Wiese kollidierte er dann noch mit einem Geschwindigkeitssignal und streifte einen Randleitpfosten.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der unbekannte Automobilist davon. Auch am Auto muss beträchtlicher Schaden entstanden sein. Auf der Unfallstelle fand die Polizei Teile eines silberfarbenen Subaru.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht den Unfallverursacher und Augenzeugen.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: © Kapo Aargau / Facebook



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wohlenschwil AG: Verkehrstafeln demoliert und verschwunden – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.