Kanton Appenzell Ausserrhoden: Mehrere Verkehrsunfälle in diesen Tagen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kanton Appenzell Ausserrhoden: Mehrere Verkehrsunfälle in diesen Tagen
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Ein Personenwagen kollidierte am Samstag, 14. Januar 2017 ca. 12:50 Uhr mit einer Hausecke und musste mit der Ambulanz ins Spital Herisau eingeliefert werden.

In Teufen kollidierte ein Personenwagen mit der Hausecke der Liegenschaft Untere Schwendi 666.

Der PW-Lenker fuhr auf der Bühlerstrasse in Richtung Bühler. Der Fahrzeuglenker fuhr dabei immer mehr auf die rechte Strassenseite und prallte ungebremst in die Hausecke. Ein nachfolgendes Fahrzeug versuchte auszuweichen was nicht gelang und fuhr dabei noch seinen Rückspiegel ab. Es entstand beträchtlicher Sachsachen an der Liegenschaft sowie am Fahrzeug.


Auffahrunfall

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Freitag, 13. Januar 2017 kurz vor 19:30 Uhr beim Obstmarkt-Kreisel in Herisau.

Beim Obstmarktkreisel warteten einige Fahrzeuge, bevor diese in den Kreisel einfahren konnten. Ein auf der Bahnhofstrasse fahrender PW-Lenker übersah dabei den Stau und fuhr dem vorderen Wagen ins Heck. Es entstand lediglich Sachschaden.


In geparkten Personenwagen gerutscht

In Hundwil rutschte am Samstag, 14. Januar 2017 um ca. 08:30 eine Personenwagenlenkerin in ein parktiertes Fahrzeug.

Eine von Urnäsch kommende Personenwagenlenkerin fuhr nach Hundwil. Kurz vor der Linksabbiegung Höhe Dorf 23 geriet sie ins Rutschen und kollidierte dabei mit einem abgestellten Fahrzeug heftig. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Verletzt wurde niemand.


Von der Strasse abgekommen

Am Samstag, 14. Januar 2017 kurz vor 11:00 Uhr kam ein Personenwagen in Speicher von der Strasse ab und rutschte den Abhang hinunter.

Ein Personenwagen fuhr von Speicher in Richtung Speicherschwendi und kam in der Rechtskurve beim Haldenbach ins Rutschen. Dabei kam er von der Strasse ab und erst im Abhang zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.


 

Quelle: Kapo Appenzell Ausserrhoden
Bilder: Kapo Appenzell Ausserrhoden



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Mehrere Verkehrsunfälle in diesen Tagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.