Oberdorf NW: Miserabler Zustand der Fahrzeuge

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am späten Samstagnachmittag vom 14.01.2017, führte die Kantonspolizei NW in Oberdorf eine Kontrolle durch. Dabei wurden sehr viele Fahrzeuge festgestellt, die sich aufgrund der winterlichen Verhältnisse nicht in vorschriftsgemässem Zustand befanden. 

Dass dadurch das Unfallrisiko drastisch erhöht wird, war nicht allen Fahrzeuglenkenden bewusst.




Gemäss Verkehrsregelverordnung hat sich der Lenker zu vergewissern, dass sich sein Fahrzeug vor der Wegfahrt in vorschriftsgemässem Zustand befindet. Dazu gehören insbesondere die Reinigung der Fahrzeugscheiben, Scheinwerfern und der Kontrollschilder als auch das Entfernen von Schnee auf dem Dach sowie der Motorhaube. Kommen die Lenker dieser Aufforderung nicht nach, gefährden sie sich nicht nur selbst sondern nehmen auch das Unfallrisiko für andere Verkehrsteilnehmende in Kauf. Speziell wer mit beschlagenen oder nicht vom Eis befreiten Scheiben seine Fahrt in Angriff nimmt, handelt grobfahrlässig. Die sogenannten „Gucklochfahrer“ können nur einen begrenzten Teil der Fahrbahn überblicken, was besonders im Bereich von Fussgängerstreifen oder Einmündungen verheerende Folgen mit sich ziehen kann. Gleich verhält es sich mit dem Schnee auf den Fahrzeugen. Wer in solchem Zustand auf der Strasse verkehrt, wird einerseits bei einem Bremsmanöver selber behindert, wenn die ganze Ladung via Frontscheibe auf die Strasse rutscht. Andererseits ist es für nachfolgende Fahrzeuglenker äusserst mühsam und behindernd, wenn von einem vorausfahrenden Auto ständig Schnee oder sogar Eis gegen die Windschutzscheibe prasselt.

Da in nächster Zeit weiterhin mit winterlichen Verhältnissen zu rechnen ist, wird die Kantonspolizei NW spezifische Kontrollen auf den Zustand der Fahrzeuge richten, damit die Verkehrssicherheit für alle Strassenbenützer gewährleistet bleibt.

 

Quelle: Kapo Nidwalden
Bilder: © Kapo Nidwalden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Ein Fahrer sollte für diesen Winter sein Fahrausweis in die Wäsche geben

Ihr Kommentar zu:

Oberdorf NW: Miserabler Zustand der Fahrzeuge

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.