Basel: 70-Jähriger ausgeraubt – Zeugen gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 16.01.2017, kurz nach 08.00 Uhr, wurde ein 70-jähriger Mann im Leonhardsgraben Opfer eines Raubes. Er wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 70-Jährige den Briefkasten leeren wollte. Plötzlich wurde er von hinten gegen die Wand gestossen.

In der Folge raubte ihm ein unbekannter Mann eine Aktenmappe, in welcher sich u.a. eine wertvolle Uhr befand. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, 30 Jahre alt, ca. 180 cm gross, helle Hautfarbe, schlanke Statur, dunkle Haare, trug dunkle Jacke.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © photoJS – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel: 70-Jähriger ausgeraubt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.