Flughafen Zürich: Über 200 Kilogramm Drogen sichergestellt – Quartalsbericht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit ist es Zoll und Kantonspolizei gelungen, im vierten Quartal 2016 über 16 kg Kokain, 5 kg Heroin, 6 kg Marihuana, 5.6 kg Haschisch, 4 kg Designerdrogen sowie rund 183 Kilogramm Khat sicherzustellen.

Die Drogen wurden entweder lose im Reisegepäck, in doppelten Boden, in Batterieladegeräten und Fotokameras oder als sogenannte Bodypacker in Form von gepressten Fingerlingen im Körper mitgeführt. Ein Teil der Drogen konnten bei Kontrollen im Postverkehr aufgefunden werden.

Bei den im vierten Quartal verhafteten Personen handelt es sich um 10 Männer und 8 Frauen im Alter von 22 bis 51 Jahren. Die Verhafteten stammen aus Brasilien, Venezuela, Deutschland, Ecuador, Litauen, Spanien, Nigeria und den Niederlanden.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: © Kantonspolizei Zürich



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Flughafen Zürich: Über 200 Kilogramm Drogen sichergestellt – Quartalsbericht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.