Chur GR: Fussgänger frontal von Auto erfasst

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochmittag ist es auf der Masanserstrasse, Höhe Quadercenter, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger gekommen.

Dabei wurde der Fussgänger verletzt.

Eine Automobilistin fuhr vom Kreisel Masanser-/ Quaderstrasse über die Masanserstrasse in Richtung Postplatz. Gleichzeitig überquerte ein Fussgänger den Fussgängerstreifen. In der Folge wurde der Fussgänger vom Personenwagen frontal erfasst und stürzte auf die Fahrbahn, wo er verletzt liegen blieb. Er wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital Graubünden eingeliefert.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild © Gordan – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Fussgänger frontal von Auto erfasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.