Rapperswil-Jona SG: Lenkerin prallt in Heck eines stehenden Autos – Totalschaden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (17.01.2017), um 19:15 Uhr, ist auf der Oberen Bahnhofstrasse eine 30-jährige Frau mit ihrem Auto ins Heck des Autos eines 40-jährigen Mannes geprallt. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. An den Autos entstand Totalschaden.

Die 30-Jährige war mit ihrem Auto vom Bahnhof Rapperswil in Richtung Rüti unterwegs. Höhe Stadthofplatz übersah sie das vor ihr stehende Auto vom 40-Jährigen und prallte mit ihrem Auto ins Heck.




Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An beiden Autos entstand Totalschaden in der Gesamthöhe von rund 20‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbilder: Kantonspolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rapperswil-Jona SG: Lenkerin prallt in Heck eines stehenden Autos – Totalschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.