Schupfart/Ammerswil AG: Wegen Schneeverwehungen verunfallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Starker Wind weht derzeit an vielen Orten Schnee auf die Fahrbahn, was zu prekären Verhältnissen führt.

Zwei Automobilisten verunfallten deswegen gestern in Schupfart und Ammerswil. Die Polizei mahnt zu Vorsicht.

Der erste der beiden Unfälle ereignete sich am Dienstag, 17. Januar 2017, um 17 Uhr auf der Strasse zwischen Schupfart und Wegenstetten. Auf schneebedeckter Fahrbahn verlor eine 27-jährige Frau die Herrschaft über ihren Kleinwagen. Dieser stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich.



Bilder von der Unfallstelle (Bild: © Kantonspolizei Aargau)

Bilder von der Unfallstelle (Bild: © Kantonspolizei Aargau)


Eine Ambulanz brachte die schwangere Lenkerin vorsorglich ins Spital. Dort zeigte sich, dass sie und das ungeborene Kind unverletzt geblieben waren. Am Auto entstand Totalschaden.

Unter ähnlichen Umständen verunfallte dann um 17.30 Uhr zwischen Ammerswil und Hendschiken ein 21-jähriger Automobilist. Sein Auto prallte schleudernd gegen die Böschung und kippte auf die Seite. Er blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Die starke Bise verfrachtet derzeit an vielen Orten Schnee auf Strassen und Wege. Dies führt dazu, dass trockene Fahrbahnen an exponierten Stellen plötzlich von einer dicken Schneeschicht bedeckt sind. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu einer angepassten Fahrweise.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbilder: © Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schupfart/Ammerswil AG: Wegen Schneeverwehungen verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.