Eschlikon TG: Frontalkollision fordert zwei Verletzte (Video)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagmorgen kollidierten in Eschlikon zwei Autos frontal.

Beide Fahrzeuglenker mussten verletzt ins Spital gebracht werden.

Ein 24-jähriger Autolenker fuhr um ca. 5.20 Uhr auf der Sirnacherstrasse in Richtung Sirnach. Gleichzeitig war ein 66-jähriger Lenker mit seinem Auto auf der Sirnacherstrasse Richtung Guntershausen unterwegs. Eingangs Eschlikon kam es aus bisher ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision. Dabei wurden beide Autofahrer mittelschwer verletzt. Der 24-Jährige war im Fahrzeug eingeklemmt, er wurde durch die Feuerwehr Münchwilen aus dem Fahrzeug geborgen. Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den beiden Autos entstand Sachschaden von insgesamt rund 18’000 Franken.



Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Unfallort. Die Sirnacherstrasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Eschlikon leitete den Verkehr um.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © sfam_photo – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Eschlikon TG: Frontalkollision fordert zwei Verletzte (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.