Murten FR: Streifkollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Autolenker überholt in einem Verkehrskreisel eine Radfahrerin. Bei der Streifkollision wird Diese leicht verletzt.

Der Automobilist setzt seine Fahrt fort ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.


Am Freitag, 13. Januar 2017, um 7 Uhr 40, fuhr eine 40-jährige Radfahrerin aus Muntelier, in Murten, vom Ryf Richtung Lausannestrasse. Im Verkehrskreisel Bad wurde sie von einem unbekannten Autolenker überholt. Dabei streifte der fehlbare Fahrer mit seinem Fahrzeug die linke Hand der Radfahrerin. Bei diesem Manöver wurde die Dame leicht verletzt. Der Autofahrer beschimpfte die Velofahrerin und setzte danach seine Fahrt, ohne seine Personalien zu hinterlassen, fort.
Beim Auto handelt es sich um ein rotes Fahrzeug. Marke, Typ und Kontrollschild sind unbekannt.

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet den fehlbaren Automobilisten sich umgehend zu melden. Ebenfalls werden allfällige Zeugen dieses Vorfalls gebeten sich bei folgender Telefonnummer zu melden: 026 / 304 17 17

 

Quelle: Kapo Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Dmitry Fokin – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Murten FR: Streifkollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.