Zeugenaufruf in Bern: Sachbeschädigungen an Autos und Gebäuden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Zeugenaufruf in Bern: Sachbeschädigungen an Autos und Gebäuden
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am frühen Samstagmorgen haben vier bis fünf unbekannte Männer in Bern im Raum Effingerstrasse, Schwarztorstrasse und Brunnmattstrasse zahlreiche Sachbeschädigungen begangen.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zur Täterschaft sowie zur Schadenhöhe aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Samstag, 21. Januar 2017, kurz vor 0600 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass an der Effingerstrasse vier bis fünf unbekannte männliche Personen Autos beschädigen würden. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden im Bereich Effingerstrasse, Schwarztorstrasse und Brunnmattstrasse zahlreiche Autos, Schaufensterscheiben, Fensterscheiben, Mülleimer und eine mobile Toilette beschädigt. Ermittlungen zur Täterschaft und zur Höhe des entstandenen Sachschadens wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.

Die Täter werden wie folgt beschreiben: Sie sind 20 bis 30 Jahre alt, waren teils dunkel gekleidet und maskiert. Sie sollen von der Effingerstrasse in Richtung Schwarztorstrasse geflüchtet sein

Die Kantonspolizei Bern bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, sich unter der Telefonnummer +41 (0)31 634 41 11 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Artikelbild: Symbolbild © plpictures.com – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Bern: Sachbeschädigungen an Autos und Gebäuden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.