Zeugenaufruf in Hünenberg ZG: Streifkollision auf der Autobahn A4

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einer Streifkollision auf der Autobahn A4 in Hünenberg sucht die Polizei den zweiten beteiligten Lenker und mögliche Zeugen.

Am Freitagmorgen (20. Januar 2017), um ca. 07:30 Uhr, fuhr der Lenker eines grauen Mazda auf der Autobahn A4 in Hünenberg Richtung Luzern.

Bei der Verzweigung Rütihof wurde er nach eigenen Angaben von einem auf der Überholspur fahrenden, weissen Volvo, vermutlich einem SUV, links überholt. Der Lenker des weissen Volvos wechselte anschliessend knapp vor dem Mazda nach rechts auf die Normalspur, wobei er den Mazda am Kotflügel vorne links streifte. Ohne anzuhalten und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, überquerte der Volvo-Lenker danach die rechtsseitige Sperrfläche und setze seine Fahrt in Richtung Gotthard / Schwyz fort.

Zeugenaufruf

Gesucht wird der Fahrer des weissen Volvo sowie Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und nähere Angaben zum Hergang machen können. Hinweise sind erbeten an die Einsatzleit-zentrale der Zuger Polizei (T 041 728 41 41).

 

Quelle: Zuger Polizei
Artikelbild: Symbolbild © NAN SKYBLACK – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Hünenberg ZG: Streifkollision auf der Autobahn A4

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.