Frauenfeld TG: Seat Leon Cupra R nach Unfall weitergefahren – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Wochenende wurde in Frauenfeld ein parkiertes Auto von einem unbekannten Autolenker angefahren und beschädigt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierte eine unbekannte Autofahrerin oder ein unbekannter Autofahrer in der Zeit zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Sonntagmorgen, 7 Uhr, mit einem an der Häberlinstrasse parkierten Auto. Nach dem Unfall entfernte sich die Unfallverursacherin respektive der Unfallverursacher ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Aufgrund von aufgefundenen Fahrzeugteilen am Unfallort und den Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau muss davon ausgegangen werden, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen „Seat Leon Cupra R“ handelt.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Verursacher machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 052 725 44 60 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Aleksandar Bunevski – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Seat Leon Cupra R nach Unfall weitergefahren – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.