Buchrain LU: Autofahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochabend ereignete sich vor der Autobahneinfahrt in Buchrain ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos.

Eine Autofahrerin wurde verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend (25.1.17), kurz vor 22.30 Uhr. Ein 39-jähriger Schweizer wollte mit seinem Auto von der Dorfstrasse rechts abbiegen und in Richtung Autobahneinfahrt (Zug) fahren. Dabei übersah er eine Frau, welche mit ihrem Auto korrekt von links her kam und in Richtung Hochdorf fuhr. Es kam zu einer massiven Kollision zwischen den beiden Autos. Die 25-jährige Autofahrerin wurde verletzt und vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Die beiden Autos wurden massiv beschädigt. Der Sachschaden liegt bei ca. 23’000 Franken.

Die Kreuzung wurde durch den Unfall stark verschmutzt und musste gereinigt werden. Vorübergehend war der Verkehr auf dieser Strecke beeinträchtigt.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: © Luzerner Polizei

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Buchrain LU: Autofahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.