Ebnat-Kappel: Zwei Autos zusammengeprallt – ein Leichtverletzter

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (26.01.2017), um 14:15 Uhr, sind auf der Kapplerstrasse zwei Männer im Alter von 41 und 53 Jahren mit ihren Autos zusammengestossen. Der 41-Jährige verletzte sich dabei leicht. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von rund 14‘000 Franken.

Der 53-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Stegrütistrasse in Richtung Kapplerstrasse, um links in diese einzubiegen. Zur selben Zeit war der 41-jährige Mann von Wattwil kommend in Richtung Nesslau unterwegs.

Nach Aussagen des 53-Jährigen hatte der 41-Jährige den rechten Richtungsblinker eingestellt, weshalb ersterer sein Einbiegemanöver startete. Jedoch lenkte der 41-jährige Mann sein Auto wider Erwarten des 53-Jährigen weiter geradeaus und die beiden Autos prallten Höhe Einmündung Stegrütistrasse zusammen.



Der 41-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der an den Autos entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 14‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbilder: Kantonspolizei St.Gallen



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ebnat-Kappel: Zwei Autos zusammengeprallt – ein Leichtverletzter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.