Rückruf: Manor ruft Kinderperücke „Freche Göre Pippi“ zurück

27.01.2017 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Manor ruft die Kinderperücke „Freche Göre Pippi“ des Lieferanten Rubie’s Holland zurück. Ein Untersuchungsbericht hat erhöhte Brennbarkeit ergeben.

Die Kinderperücke „Freche Göre Pippi“ des Lieferanten Rubie’s Holland besteht aus Material, das zu leicht in Brand geraten kann. Eine Verbrennungsgefahr für Kinder kann deshalb nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund ruft Manor diesen Artikel zurück.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:

Kinderperücke „Freche Göre Pippi“ von Rubie’s

Artikelnummer Manor: P0-37953202
CODE EAN: 4003417071027

Verkaufspreis: CHF 14.90

Wir bitten die Kundinnen und Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, es nicht mehr zu verwenden und in eine Manor Filiale zurückzubringen. Der Verkaufspreis wird selbstverständlich erstattet.

Für Kundenanfragen steht die Telefonnummer +41 44 805 55 76 zur Verfügung.

 

Quelle:

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rückruf: Manor ruft Kinderperücke „Freche Göre Pippi“ zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.