Winterthur ZH: 8-jähriger Junge von Auto frontal erfasst und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (26.1.2016), kurz vor 17.30 Uhr, zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger wurde der 8-jährige Junge leicht verletzt.

Ein 33-jähriger Automobilist fuhr auf der Tösstalstrasse stadteinwärts. Höhe Hausnummer 66 rannte ein Kind unvermittelt von links nach rechts über die Strasse.

Dabei wurde der Junge frontal vom Auto erfasst und verletzt.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: 8-jähriger Junge von Auto frontal erfasst und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.