Oberdorf NW: Rentner missachtet Vortritt im Kreisverkehr

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 28.01.2017, kurz vor 11:00 Uhr, hat sich im Kreisel Wil bei Oberdorf NW eine Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet.

Der Sachschaden ist beträchtlich – verletzt wurde niemand.

Die von der Riedenstrasse herkommende Lenkerin eines Personenwagens fuhr in den Kreisverkehrsplatz ein, um weiter Richtung Engelbergertal zu fahren. Zum selben Zeitpunkt mündete von der Wilstrasse kommend ein 78-jähriger Personenwagenlenker in den Kreisverkehr ein. In der Folge kam es zwischen den beiden Personenwagen zu einer heftigen, rechtwinkligen Kollision.

 

Quelle: Kapo Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild © NAN SKYBLACK – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Oberdorf NW: Rentner missachtet Vortritt im Kreisverkehr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.