Dietikon ZH: Vierjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein vierjähriger Junge ist am Samstagabend (28.1.2017) in Dietikon von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der Knabe spazierte zusammen mit seinen Eltern um zirka 18 Uhr auf der Lerzenstrasse Richtung Dietikon.

Aus zurzeit unbekannten Gründen betrat er die Strasse und wurde von einem Autolenker angefahren. Dabei zog sich das Kind schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © NIRUT RUPKHAM – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dietikon ZH: Vierjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.