Kantonspolizei Bern deckt umfangreichen Methamphetamin-Handel auf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kantonspolizei Bern deckt umfangreichen Methamphetamin-Handel auf
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Die Kantonspolizei Bern hat einen umfangreichen Drogenhandel aufgedeckt. Insgesamt wurden im Verlauf der durchgeführten Ermittlungen 1,4 Kilogramm Crystal Meth, mehr als 20’000 Thaipillen sowie Bargeld in der Höhe von zirka 295’000 Franken sichergestellt. Vier Personen befinden sich in Haft.

Der Kantonspolizei Bern ist es gelungen, einen umfangreichen Drogenhandel aufzudecken. Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen, die im Herbst 2014 unter der Leitung der kantonalen Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben aufgenommen wurden, konnten vier Männer identifiziert werden, die mutmasslich im grossen Stil mit Methamphetamin gehandelt haben.

Drei von ihnen wurden im April 2015, einer im September 2015 in koordinierten Aktionen in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Zürich und der Kantonspolizei Zürich angehalten und daraufhin festgenommen.

Insgesamt wurden im Verlauf der Ermittlungen 1,4 Kilogramm Crystal Meth, etwas mehr als 20’000 Thaipillen und rund 295’000 Franken Bargeld sichergestellt.

Die umfangreichen Ermittlungen ergaben, dass der Drogenhändlerring zwischen November 2014 und April 2015 in mehreren Lieferungen Crystal Meth und Thaipillen von Thailand in die Schweiz eingeführt und hierzulande vertrieben hat.

Die Drogen hatten einen Verkaufswert in der Höhe von weit über einer Million Franken.

Die vier Männer, die sich nach wie vor in Haft befinden, sind zwischen 33 und 40 Jahre alt. Sie werden sich unter anderem wegen schwerer Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Geldwäscherei vor der Justiz verantworten müssen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Kantonspolizei Bern



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kantonspolizei Bern deckt umfangreichen Methamphetamin-Handel auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.