Grabs SG: 19-jährige Fussgängerin angefahren und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (31.01.2017), kurz vor 19 Uhr, ist auf der Staatsstrasse eine 19-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren worden, als sie einen Fussgängerstreifen überqueren wollte. Sie verletzte sich dabei unbestimmt.

Ein 62-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Staatsstrasse in Richtung Gams. Auf der Höhe des Denners überquerte die 19-Jährige den Fussgängerstreifen. Der 62-Jährige erkannte dies zu spät und es kam zu einer Kollision.

Die Fussgängerin wurde auf das Trottoir geschleudert, wo sie verletzt liegen blieb. Sie musste vom Rettungsdienst mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: dencg – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Grabs SG: 19-jährige Fussgängerin angefahren und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.