Parpan GR: 22-jährige Lenkerin frontal mit Postauto kollidiert und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Hauptstrasse 3a ist es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Postauto gekommen. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Eine 22-jährige Personenwagenlenkerin fuhr von Parpan kommend auf der Kantonsstrasse in Richtung Churwalden. Vor der Camiezertobelbrücke in einer leichten Rechtskurve geriet sie auf der schneebedeckten Strasse auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Postauto.

Durch den Aufprall wurde die Personenwagenlenkerin verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz der Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt. Der Personenwagen erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt. Am Postauto entstand grosser Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Hauptstrasse während zirka zwei Stunden gesperrt werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Parpan GR: 22-jährige Lenkerin frontal mit Postauto kollidiert und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.