Stadt Schaffhausen: Kellerbrand in Verkaufsgeschäft – Besitzer griff rasch ein

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Stadt Schaffhausen: Kellerbrand in Verkaufsgeschäft – Besitzer griff rasch ein
Jetzt bewerten!

Am Mittwochvormittag (01.02.2017) kam es in einem Keller eines Verkaufsgeschäftes zu einem Brand. Der Besitzer konnte durch sein schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern.

In einem Verkaufsgeschäft an der Lochstrasse in der Stadt Schaffhausen kam es am Mittwochvormittag (01.02.2017) zu einem Brand. Durch das schnelle Eingreifen des Besitzers mittels eines Feuerlöschers konnte Schlimmeres verhindert werden. Die mit 35 Personen ausgerückte Feuerwehr der Stadt Schaffhausen konnte den Mottbrand in der Folge vollständig löschen.

Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital transportiert werden. Beide Personen konnten das Spital nach dem Kontrolluntersuch bereits wieder verlassen.

Die genaue Brandursache sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Anlässlich der Löscharbeiten musste der Verkehr an der Lochstrasse einspurig geführt werden, wobei es zu kleineren Verkehrsbehinderungen kam.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Gerisima – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Kellerbrand in Verkaufsgeschäft – Besitzer griff rasch ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.