Triesenberg (FL): Lenkerin prallt gegen Holzzaun und Randstein

02.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Unfälle
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochabend kam es in Triesenberg zu einem Selbstunfall. Eine Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem Personenwagen auf der Hauptstrasse ‚Malbunstrasse‘ in Triesenberg, talwärts.

Auf Höhe der ‚Schneeflucht‘ verlor die Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte zweifach gegen den in Fahrrichtung befindlichen Holzzaun und einmal gegen den Randstein auf der Gegenfahrbahn.

Am Holzzaun sowie am Personenwagen entstand Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Triesenberg (FL): Lenkerin prallt gegen Holzzaun und Randstein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.