Grabserberg SG: Bei Stallbrand ensteht Sachschaden von mehreren 10‘000 Franken

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Freitagnachmittag, kurz nach 14:15 Uhr, ist im Bereich Halde ein Stall in Brand geraten.

Ein daneben entfachtes Feuer hatte auf das Gebäude übergegriffen.

Ein 59-jähriger Mann war mit Aufräumarbeiten im Stall beschäftigt. Neben dem Stall entfachte er zur Entsorgung von Holzwaren ein Feuer. Durch den Wind trug es Funken ans Gebäude, wodurch dieses in Brand geriet. Löschversuche des 59-Jährigen und eines Helfers blieben erfolglos, weshalb sie die Feuerwehr alarmierten. Die Feuerwehren Grabs, Gams und Buchs konnten den Brand dann löschen. Am Stall entstand ein Sachschaden von mehreren 10‘000 Franken.



 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bilderquelle: © Kapo St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Grabserberg SG: Bei Stallbrand ensteht Sachschaden von mehreren 10‘000 Franken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.