Lauerz SZ: Technischer Defekt fordert Fahrzeugbrand

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Feuerwehr Lauerz musste am Samstagmorgen, 4. Februar 2017, wegen eines Fahrzeugbrandes zum Parkplatz bei der Insel Schwanau ausrücken.

Ein Fahrzeuglenker war kurz nach 10.00 Uhr mit seinem Lieferwagen von Lauerz in Richtung Seewen unterwegs, als die Ölwarnlampe aufleuchtete.

In der Folge fuhr er auf den Parkplatz. Als ausgestiegen war, sah er im Bereich des Motors zuerst Rauch und dann schliesslich Feuer. Die Feuerwehr konnte den brennenden Lieferwagen rasch löschen. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

 

Quelle: Kapo Schwyz
Bilderquelle: © Kapo Schwyz



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lauerz SZ: Technischer Defekt fordert Fahrzeugbrand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.