St.Gallen Stadt: Akustikdecke in Restaurant eingestürzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Freitagabend (03.02.2017) stürzte in einem Restaurant an der Gallusstrasse die Akustikdecke herunter. Zwei Gäste klagten über Kopfschmerzen, mussten aber nicht in medizinische Betreuung.

Die zuständigen Stellen untersuchen den Vorfall.



Am Freitag um 21:30 Uhr meldete ein Restaurantbetreiber, dass soeben die Akustikdecke in seinem Lokal an der Gallusstrasse heruntergefallen sei. Das Restaurant war zu diesem Zeitpunkt mit rund 30 Gästen besetzt. In einem Teil des Gastraums löste sich eine zirka 15 Quadratmeter grosse Fläche einer Akustikdecke. Dabei wurden Gäste getroffen, wobei sich zwei Personen über Kopfschmerzen beklagten. Sie mussten jedoch nicht in medizinische Betreuung. Zur Sicherheit mussten zwei weitere Flächen der Akustikdecke entfernt werden. Weshalb sich die Decke löste wird untersucht.

Das Restaurant ist bereits wieder geöffnet.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bilderquelle: © Stadtpolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen Stadt: Akustikdecke in Restaurant eingestürzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.