Liestal BL: Heftige Auffahrkollision zwischen zwei Autos

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag, 6. Februar 2017, gegen 16:20 Uhr, ereignete sich in Liestal auf der Waldenburgerstrasse eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Es entstand grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 46-jährige Lenker im Kolonnenverkehr von Bubendorf kommend in Richtung Liestal.

Ca. 200 Meter vor der Lichtsignalanlage „Gräubern“ musste der vor ihm fahrende Personenwagen abbremsen, was dieser zu spät bemerkte. In der Folge fuhr er auf dessen Heck auf. Beide Fahrzeuge wurden durch die heftige Kollision erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand.



Beide Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bilderquelle: Polizei Basel-Landschaft

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Liestal BL: Heftige Auffahrkollision zwischen zwei Autos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.