Muolen SG: Drei Rumänen nach versuchtem Einbruchdiebstahl verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (06.02.2017) kurz nach dem Mittag, hat die Kantonspolizei St.Gallen in Steinebrunn, Kanton Thurgau, drei Rumänen im Alter von 19, 20 und 22 Jahren festgenommen. Sie stehen im Verdacht an der Grosswiesstrasse einen Einbruchsversuch unternommen zu haben.

Eine aufmerksame Anwohnerin konnte beobachten, wie sich drei Männer am Nachbarshaus zu schaffen machten und meldete dies der Kantonspolizei St.Gallen.

Die ausgerückten Polizeipatrouillen konnten die drei rumänischen Männer ausfindig machen und festnehmen. Die Untersuchungsbehörden klären nun ab, ob die Männer für weitere Straftaten in Frage kommen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Nomad_Soul – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Muolen SG: Drei Rumänen nach versuchtem Einbruchdiebstahl verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.