Zürich Flughafen: Menschenschlepperin verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag (2.2.2017) im Flughafen Zürich eine Menschenschlepperin festgenommen.

Anlässlich einer gezielten Kontrolle wurde eine Frau bei der Einreise angehalten und überprüft.

Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass sie versuchte drei Tansanier von Dar es Salaam über Zürich nach Amsterdam zu schleusen. Bei der Festgenommenen handelt es sich um eine 39-jährige Staatsbürgerin von Burundi. Nach der polizeilichen Befragung wurde die Teilgeständige der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland, Zweigstelle Flughafen, zugeführt.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: Symbolbild / Kapo Zürich / Facebook



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich Flughafen: Menschenschlepperin verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.