Dagmersellen LU: Lastwagen beschädigt Reithalle und entfernt sich

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagabend fuhr ein Lastwagen in einen abgestellten landwirtschaftlichen Anhänger. Dieser wurde in die Fassade einer Reithalle verschoben. Der Lenker des Lastwagens entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich zu melden.

Am Dienstagabend, 07.02.2017, 19:30 Uhr fuhr der Lenker eines Lastwagens vom Vorplatz der Reithalle an der Industriestrasse 12 in Richtung Autobahn. Beim Befahren des Vorplatzes kollidierte er mit einem abgestellten landwirtschaftlichen Anhänger. Dieser wurde in die Fassade der Reithalle geschoben. Die Fassade wurde dabei beschädigt.

Ein Reiter hörte den Knall und hielt Nachschau. Er konnte noch beobachten, wie ein Lastwagen mit weisser Kabine und rotem Aufbau wegfuhr.

Zeugen welche den Unfall beobachtet haben, oder Hinweise auf den Lenker des Lastwagens machen können, werden gebeten sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dagmersellen LU: Lastwagen beschädigt Reithalle und entfernt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.