Stans NW: Velofahrer im Kreisverkehr frontal von Auto erfasst

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 08.02.2017, um 17.50 Uhr, hat sich in Stans im Kreisel Kreuzstrasse eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad ereignet.

Der Fahrradlenker fuhr von der Ennetbürgerstrasse herkommend in den Kreisel ein.

Er beabsichtigte, diesen in Richtung Engelberg wieder zu verlassen. Bevor es dazu kam, fuhr von Stans her ein Personenwagen in die Kreisverkehrsfläche ein und kollidierte frontal mit dem Fahrrad.

Dessen Lenker wurde zu Boden geschleudert und verletzt. Er wurde mit einem aufgebotenen Team des Rettungsdienstes ins Kantonsspital überführt. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung am gleichen Abend wieder verlassen.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Velofahrer im Kreisverkehr frontal von Auto erfasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.