Winterthur ZH: Vermisster am letzten Sonntag tot aufgefunden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der seit dem 30. Dezember 2016 vermisste 50-jährige Mann aus Winterthur ist am Sonntag, 5. Februar 2017, tot aufgefunden worden.

Die Untersuchungen der Kantonspolizei Zürich, des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Zürich (IRM) sowie der zuständigen Staatsanwaltschaft haben ergeben, dass es sich beim Mann, welcher aus dem Rhein geborgen wurde, um den Gesuchten handelt.

Es bestehen keine Anhaltspunkte für ein Drittverschulden am Tod des Mannes.

Wir danken den Leserinnen und Leser für die wertvolle Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Julia Sudnitskaya – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Vermisster am letzten Sonntag tot aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.