Steinerberg SZ: Bei heftiger Kollision drei Fahrzeuge massiv beschädigt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochabend, 8. Februar 2017, ist es in Steinerberg zu einer Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Kurz vor 20 Uhr fuhr ein 69-jähriger PW-Lenker von Goldau nach Steinerberg.

Aus bisher nicht restlos geklärten Gründen geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug des Strassenunterhaltsdienstes.



Dieses wurde nach links abgewiesen und prallte in einen parkierten Personenwagen, welcher in der Folge ein Geländer durchbrach und über dem Abhang zum Stillstand kam.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bilderquelle: Kantonspolizei Schwyz



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Steinerberg SZ: Bei heftiger Kollision drei Fahrzeuge massiv beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.