Brittnau AG: Leichenfund (†55) in ausgebranntem Auto – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

In einem ausgebrannten Auto fand die Polizei am Dienstagmorgen ausserhalb von Brittnau eine Leiche. Trotz intensiver Ermittlungen von Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft sind die Umstände unklar.

Daher werden noch Augenzeugen gesucht.

Hinweise auf Tötungsdelikt fehlen

Ein Passant fand den völlig ausgebrannten Mitsubishi Lancer am frühen Dienstagmorgen, 7. Februar 2017, beim Scheibenstand am Grütmattweg in Brittnau. Im bereits ausgekühlten Wrack stiess die Polizei in der Folge auf die verkohlten Überreste eines Menschen. Die Kantonspolizei Aargau und die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm nahmen intensive Ermittlungen auf.

Um wen es sich bei der verkohlen Leiche handelt, ist derzeit nicht klar. Das Auto ist auf den 55-jährigen Alfred Tanner mit Wohnsitz in Wikon eingelöst. Alfred Tanner konnte bis heute nicht aufgefunden werden, weshalb die Vermutung besteht, dass er im Auto verbrannt ist.

Die Umstände und Hintergründe des Vorfalls sind noch weitgehend unklar. Eindeutige Hinweise auf ein Tötungsdelikt bestehen nicht, ein solches kann aber auch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Ebenfalls im Fokus der Ermittlungen steht ein Suizid. Einzig einen Verkehrsunfall können Polizei und Staatsanwaltschaft ausschliessen.



Zeugenaufruf

Polizei und Staatsanwaltschaft bitten Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, um Mithilfe. Von Interesse sind insbesondere folgende Fragen:

– Wer hat Tanner Alfred seit dem vergangenen Wochenende gesehen?

– Konnte jemand in der Nacht auf Dienstag im Gebiet der Schiessanlage Brittnau Beobachtungen machen?

Hinweise an das Polizeikommando Aargau Telefon 062 835 8181 oder info@kapo.ag.ch

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Brittnau AG: Leichenfund (†55) in ausgebranntem Auto – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.