Grenze Schweiz: Mutmasslicher Dieb festgenommen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am frühen Donnerstagmorgen (09.02.2017) konnten Grenzwächter in Schleitheim einen mutmasslichen Dieb festnehmen und der Schaffhauser Polizei übergeben. Der junge Mann steht im Verdacht, mehrere Fahrzeuge entwendet und zahlreiche Diebstähle aus Fahrzeugen im Klettgau und im Randental begangen zu haben.

Im Zusammenhang mit dieser Deliktsserie wird auf die polizeiliche Präventionskampagne gegen Autoaufbrüche hingewiesen.

Am frühen Donnerstagmorgen (09.02.2017) konnte eine Patrouille der Grenzwache einen jungen Mann anhalten, der in Schleitheim ein parkiertes, fremdes Auto durchsuchte. Nach-dem sich der Mann mit einer falschen Identität zu erkennen gegeben hatte, wurde er der Schaffhauser Polizei übergeben.

Es besteht der dringende Tatverdacht, dass der junge Mann für mehrere Fahrzeugdiebstähle und für zahlreiche Diebstähle aus Fahrzeugen verantwortlich ist. Diese waren zwischen Donnerstag (08.12.2016) und dem frühen Donnerstagmorgen (09.02.2017) in Wilchingen, Hallau, Oberhallau Schleitheim und Beringen verübt worden.

Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft und wird sich vor der Staatsanwalt-schaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: © Schaffhauser Polizei



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Grenze Schweiz: Mutmasslicher Dieb festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.