Kt. Thurgau / Verkehrskontrollen: Alkoholisiert und unter Drogen unterwegs

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Samstag bei Verkehrskontrollen im Mittelthurgau sechs Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Die Kantonspolizei Thurgau führte während der Nacht eine Schwerpunktkontrolle durch, bei der die Fahrfähigkeit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer überprüft wurde.

Im Rahmen dieser Kontrollen wurden fünf alkoholisierte Autofahrer angehalten. Bei den 28- bis 34-jährigen Schweizern sowie bei einem 36-jährigen Portugiesen ergaben die Atemalkoholproben Werte von 0,47 mg/l bis 0,74 mg/l. Weil ein Autofahrer den Messwert nicht akzeptierte, wurde bei ihm zusätzlich eine Blutprobe durchgeführt.

Bei einem weiteren Autofahrer ergab ein Betäubungsmittel-Schnelltest ein positives Ergebnis. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Allen sechs Autofahrern wurde der Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen respektive aberkannt.

 

Quelle: Kapo Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © NAN SKYBLACK – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kt. Thurgau / Verkehrskontrollen: Alkoholisiert und unter Drogen unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.