Frauenfeld TG: Vortritt missachtet – zwei Autos zusammengestossen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei der Kollision zwischen zwei Autos wurde am Montagmorgen in Frauenfeld eine Person verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fuhr ein 62-jähriger Autolenker kurz vor 7.30 Uhr auf der Autobahn A7 in Richtung Konstanz. Bei der Ausfahrt Frauenfeld West verliess er die Autobahn und bog an der Verzweigung mit der Weststrasse nach links ab.

Dabei übersah er das Fahrzeug einer vortrittsberechtigten, 45-jährigen Autofahrerin, die auf der Weststrasse in Richtung Zuckerfabrik unterwegs war.

Bei der Kollision verletzte sich die Frau an der Hand und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 20’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Vortritt missachtet – zwei Autos zusammengestossen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.