Schaan (FL): Arbeiter zieht sich Verbrennungen zu

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagmorgen kam es in Schaan zu einem Arbeitsunfall, bei dem sich ein Mann Verbrennungen zuzog.

Um 04:30 Uhr war ein Arbeiter damit beschäftigt, einen Chargenkocher zu befüllen, als ihm aufgrund einer Unachtsamkeit eine Plastikkiste in das heisse Wasser fiel.

Das aufspritzende Wasser ergoss sich über seinen Oberkörper, wobei er sich Verbrennungen zweiten Grades zuzog. Er wurde durch den alarmierten Rettungsdienst versorgt.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schaan (FL): Arbeiter zieht sich Verbrennungen zu

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.