Altdorf UR: Briefkästen mit Knallkörpern beschädigt – Täterschaft ermittelt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 22./23. Oktober 2016, hat eine unbekannte Täterschaft Knallkörper in zwei Briefkästen in Altdorf entzündet.

Die Briefkästen wurden dabei beschädigt und es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken (siehe Meldung vom 25. Oktober 2016).

In der Zwischenzeit konnte die mutmassliche Täterschaft durch die Kantonspolizei Uri ermittelt werden. Es handelt sich um drei Jugendliche im Alter von 17 Jahren. Die drei Schweizer gaben zu, die zwei Briefkästen in Altdorf mittels Knallkörper beschädigt zu haben. Sie haben sich nun vor der Jugendanwaltschaft zu verantworten.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: © Kantonspolizei Uri



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Altdorf UR: Briefkästen mit Knallkörpern beschädigt – Täterschaft ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.