Buchs SG: Schweizer (16) tritt Frau und entreisst Handtasche – Festnahme

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (16.02.2017), kurz nach 12 Uhr, hat ein Unbekannter an der Alvierstrasse einer 63-jährigen Frau einen Fusstritt verpasst. Der zu Boden gefallenen Frau entriss der Täter die Handtasche und rannte davon.

Im Zuge der sofortigen Nahfahndung von Passanten und der Polizei konnte ein 16-jähriger Schweizer angehalten werden.

Der Beschuldigte wurde für Abklärungen in Polizeihaft genommen. Die 63-Jährige wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Spital gebracht. Der Jugendliche ist geständig und muss sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten. Die Handtasche samt Inhalt konnte der Frau wieder zurückgegeben werden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © 5 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Buchs SG: Schweizer (16) tritt Frau und entreisst Handtasche – Festnahme

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.