Netstal GL: Lenkerin verliert Kontrolle über ihr Fahrrad

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 17.02.2017, 13.20 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Netstal ein Verkehrsunfall.

Eine E-Bike-Fahrerin war in Richtung Netstal unterwegs.

Vor der Löntschbrücke bremste sie, wobei das Vorderrad den rechten Randstein berührte. In der Folge verlor die Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte aufs angrenzende Trottoir. Die 18-Jährige zog sich beim Unfall Prellungen zu. Sie wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht.

 

Quelle: Kapo Glarus
Artikelbild: Symbolbild © NAN SKYBLACK- shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Netstal GL: Lenkerin verliert Kontrolle über ihr Fahrrad

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.