Baden AG: Jugendliche auf der Ruine Stein überfallen – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Auf der Ruine Stein in Baden wurden 5 Jugendliche angegriffen und verletzt. Man raubte ihnen Geld und ein Handy.

Am späten Freitagabend, 17.03.2017, hielten sich 5 Jugendliche auf der Ruine Stein in Baden auf. Kurz nach Mitternacht trat eine Gruppe von ungefähr 10 jungen balkanstämmigen Männern auf sie zu.

Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung und den Jugendlichen wurde gewaltsam ein Handy und Geld abgenommen. Anschliessend kam es zu einem tätlichen Angriff. Sie wurden mit Fusstritten und Faustschlägen traktiert. Dabei erlitten zwei Jugendliche Kopf- und Gesichtsverletzungen, welche im Spital behandelt werden mussten. Gegenüber der Polizei konnten die Jugendlichen keine Angaben über die Angreifer machen (keine Namen, kein Signalement etc.).

Die Kantonspolizei Baden sucht Zeugen- oder Auskunftspersonen, die zu dieser 10-köpfigen Angreifergruppe Angaben machen könnten. Hinweise nimmt sie telefonisch unter Tel. 056 200 11 11 entgegen.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: © Kapo Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Baden AG: Jugendliche auf der Ruine Stein überfallen – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.